DENTALMEDICA SHOW PROGRAM 5-7.09.2019 ÄSTHETISCHE MEDIZIN

Zeitplan 05/09/2019Zeitplan 06/09/2019Zeitplan 07/09/2019

WORKSHOPS

Zeitplan
  • 11:30 - 12:30Workshop: Anatomia na kadawerze + Demonstrationdr hab. n. med. Agnieszka Przystańska

    Wir laden Sie zum Workshop "Anatomie ohne Tabus oder Gesichtsanatomie - Vermeidung von Komplikationen in der ästhetischen Medizin und Zahnmedizin. Demonstration der Dissektion am Leichnam" ein.

    Menschliche nicht fixierte Präparate (sogenannte Leichen) sind die am weitesten fortgeschrittene Form der medizinischen Ausbildung. Abgesehen von der mangelnden Blutversorgung ist das Präparat fast identisch mit dem lebenden Gewebe des Patienten. Jeder Arzt hat die Möglichkeit, sein anatomisches Wissen zu überarbeiten.

    Es ist eine einmalige Gelegenheit für Sie, Kenntnisse über einzelne Bereiche der ästhetischen Medizin zu erwerben oder zu festigen und die bisher verwendeten Techniken zu überprüfen.

    Das Dissektionsprogramm umfasst: Dermis, oberflächliche und tiefe SMAS-Fettkompartimente, Gefäße und Nerven, Bänder, Platysma und sogenannte Gefahrenzonen. 'Gefahrenzonen'.

    Wir laden Sie am Donnerstag, 5.09 Uhr herzlich ein. 11:30 Uhr.

    Der Workshop wird von Dr. Hab. n med. Agnieszka Przystańska. Sie ist Zahnärztin und absolvierte 1994 die Medizinische Universität K. Marcinkowski in Posen. 2004 promovierte sie in medizinischen Wissenschaften auf dem Gebiet der Zahnmedizin. Sie ist eine akademische Lehrerin mit über 20 Jahren Erfahrung im Unterrichten von Anatomie und Preisträgerin von Lehrpreisen für den Unterricht in Polnisch und Englisch. Anatomie ist ihr Beruf und ihre Leidenschaft. Sie kooperiert mit dem Posener Laborinstitut für Praktische Medizin als Mitveranstalterin von Leichenkursen für Ärzte. Ihre Forschungsinteressen betreffen hauptsächlich die Anatomie von Kopf und Hals. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet der Anatomie, Morphologie des Kauorgans und der Zahnmedizin in polnischen und ausländischen Fachzeitschriften.