Erfolgreiche Einweihung der Warsaw Dental Medica Show

Auf der Ptak Warsaw Expo fand zwischen dem 6. und 8. September erstmals die Internationale Messe und der Kongress für Zahnmedizin und ästhetische Medizin statt. Obwohl es ein Anfang war, können wir bereits von einem organisatorischen Erfolg sprechen. Und lade dich nächstes Jahr zur Messe ein.

176 Aussteller vertraten auf der Warschauer Messe etwa 760 Marken, darunter Giganten wie DCI Edge, FedesaSiger, Gantus, Blend-a-med und Oral-B, Saevo, Being, Trident, Fona, Getidy, Osida, Vatech, Midmark, Diplomat, 3M Epse, Cerkamed, Dentsply, Heraeus Kulzer, SDI, Planmeca, DMG, Densply, Kulzer, FGM, Kerr, S eptodont, Voco, W & H, Poldent. An einem Ort konnte man live das gesamte Angebot und ein Paket neuer Produkte sehen, das von den Messebesuchern eifrig genutzt wurde.

Viele Menschen wiesen auf die neue Ausrichtung der Messe hin – die Kombination des Dentalsektors mit allem, was für die ästhetische Industrie wichtig ist. Wie nah diese Richtungen waren, zeigte sich bei vielen Shows, Vorträgen und Panels, die gleichzeitig in mehreren Konferenzräumen stattfanden. In einigen von ihnen wurden Behandlungen live vorgestellt, in anderen wurden interessante Themen ausführlich besprochen – von rein medizinischen und praktischen bis hin zu rechtlichen Fragen, z. B. der Einführung der DSGVO und der Praxis, eine Zahnarztpraxis zu führen. Das materielle Niveau wurde von einer Gruppe herausragender polnischer und ausländischer Behörden sichergestellt, darunter: Prof. Renata Górska, Prof. Giulio Rasperini, Dr. Hab. Jan Kowalski, Marcin Aluchna, Prof. Andrea Corbo, Dipl.-Ing. hig. Magdalena Suszyńska, MD, PhD Dorota Stańczak-Sionek, Ph.D. Joanna Sitko-Gap, Dr. Hab. PawełPlakwicz, MD, PhD Piotr Okoński, MD, PhD Bartłomiej Górski, M.D. Monika Borakowska-Siennicka, prof. dr hab. n.med. Edward Franek, prof. dr hab. n.med. Piotr Pruszczyk, Dr. Hab. n.med. Ewa Monika Czochrowska, MD Stom. Wojciech Ryncarz, Dr. Maciej Jagielak, Ph.D. Jakub Zwoliński, MD, PhD Anna Skwarek.

Fachleute interessierten sich auch für Sitzungen für EduAsyst-Hygieniker und Assistenten. Die qualifizierten Hygienikerinnen Magdalena Michałowska, Jolanta Bielecka, Katarzyna Ostrowska, Karolina Kopciewicz-Kozicka, Marzena Cesarz, Natalia Szeląg und Danuta Rozmarynowska teilten ihre Erfahrungen und praktischen Kenntnisse auf dem Kongress als Redner.

Die Aussteller selbst kümmerten sich auch um die Vorführungen und Schulungen. Sie erschienen unter anderem dank Vertreter von Philips und Procter & Gamble, die einerseits neue Produkte vorstellen und sich andererseits auf die praktischen Aspekte ihrer Verwendung konzentrieren.

Statistiken wecken auch Respekt: ​​89 Dozenten führten 35 Workshops und 92 Vorträge durch. All dies fand in 17 Räumen statt, und 660 Personen aus der Branche haben sich für den Kongress angemeldet.

– Es ist ein großartiger Tag für uns – sagte Krzysztof Kawa, Direktor für Polen bei Procter & Gamble, und betonte die Bedeutung der guten Lage der Ptak Warsaw Expo. – Es ist sehr wichtig für uns, dass die Messe im Zentrum unseres Landes stattfindet , was bisher fehlte – kommentiert.

– Wir wollten, dass das große zahnärztliche Ereignis nach Warschau zurückkehrt. Es hat funktioniert – sagte Dr. Hab. n. med. Jan Kowalski – Wir hoffen, dass die Warsaw Dental Medica Show ein fester Bestandteil des Dental-Kalenders sein wird – fügte er hinzu.

Die Veranstaltung wurde auch in der Branche sehr positiv aufgenommen – sie ist recht gut und ohne die Tatsache zu korrigieren, dass die Warschauer Dental Medica Show ein völlig neues Unternehmen in der Dentalbranche ist -, stellte das renommierte Branchenportal Infodent24.pl fest. Viele Aussteller

bestätigte die These und stellte fest, dass sie bereits nach dem ersten Tag der Veranstaltung mit den abgeschlossenen Gesprächen und Verträgen zufrieden sein konnten.

Die Messe ist auch eine Gelegenheit für weniger formelle Treffen – abends, nach der Konferenz und den Geschäftsgesprächen auf der Ptak Warsaw Expo, konnten die Versammelten die Aufführungen von Kabaret Moralny Niepokoju und Stefano Terrazzino bewundern. Auch das Konzert von Edyta Górniak, das am Freitagabend auf der Warschauer Dental Medica Show endete, wurde lange Zeit begrüßt. Frühere Auszeichnungen wurden vergeben – die Liste der Gewinner unten.

Die einzigartige Atmosphäre war auch förderlich für Entscheidungen, nächstes Jahr zurückzukehren. Die nächste Ausgabe der Messe ist für den 5. bis 7. September 2019 geplant. Bereits heute bewerben sich sowohl Teilnehmer der Warschauer Dental Medica Show 2018 als auch diejenigen, die aus verschiedenen Gründen nicht zur ersten Messe erscheinen konnten.

DENTALHOLDING Sp. z oo z o.o.
für den Elan der Messepräsentation und die ergonomische Anordnung des Ausstellungsraums

DURR DENTAL
für die effektive Anordnung des Ausstellungsraums

POLDENT Sp. z oo z o.o.
für eine interessante Standanordnung

KOL-DENTAL Sp. z oo z o.o. Sp.K.
für eine spektakuläre Messepräsentation

AESCULAP ​​CHIFA Sp. z oo z o.o.
für eine interessante Anordnung des Messestandes

MEDITRANS Sp. z oo z o.o. Sp.K.
für einen spektakulären Messestand

PPH CERKAMED Wojciech Pawłowski
für die Dynamik der Messepräsentation und den effektiven Stand

EUR-MED Polska Sp. z oo z o.o.
für einen spektakulären Messestand

INSTITUT BLEND-A-MED ORAL B
für ergonomische Standanordnung und interessante Messepräsentation

ALLERGAN
für eine interessante Standanordnung

ENEL-MED
für eine effektive Messepräsentation

für dipl. hig. Anity Walczak
für aktive Aktivitäten und organisatorische Unterstützung bei der Durchführung der Konferenz für Zahnarzthelfer und Hygieniker während der Warschauer Dental Medica Show

für Małgorzata Kasprzak-Guzek, Firma YOUVENA
für aktive Aktivitäten und organisatorische Unterstützung bei der Durchführung eines Blocks von Workshops für ästhetische Medizin während der Warschauer Dental Medica Show

für Wojciech Pawłowski, Inhaber von CERKAMED
für enorme Unterstützung und Zusammenarbeit bei der Entwicklung der Idee der Warsaw Dental Medica Show

für dr. hab. n.med. Jan Kowalski
für aktive Aktivitäten bei der Erstellung und Umsetzung des wissenschaftlichen Kongressprogramms während der Warsaw Dental Medica Show und für den Vorsitz des Congress Program Council

für prof. DR. hab. n.med. Renata Górska
für den unschätzbaren wesentlichen Beitrag zur Erstellung des Konzepts und zur Erstellung des Programms des wissenschaftlichen Kongresses während der Warschauer Dental Medica Show